Herzlich Willkommen!

 

 

Nach zwei deutlichen Siegen musste sich die erste Mannschaft an diesem Sonntag gegen den FC Großalmerode II mächtig strecken, um den nächsten "Dreier" einzufahren.

Bericht: Dass auf die SG eine schwere Aufgabe warten würde, war den meisten klar. Zum einen hatte man sich in der Vergangenheit gegen den FCG oft schwer getan. Zum anderen musste man mit Jonas Klippert, Christian Schröter, Niklas Auweiler und Jan Stieff auf mehrere Stammspieler verzichten.

Trotz allem erwischte man erneut einen guten Start in die Partie und führte bereits nach sieben Minuten mit 1:0. Nico Marquardt spielte den Ball zu Lucas Harbich, der eiskalt verwandelte. Mit der Führung im Rücken hätte man das Spiel in Ruhe aufziehen könne, allerdings kamen die Gäste immer besser ins Spiel und sie kamen zu ersten Chancen. Zunächst wurde Torwart Waßmann mit einem Fernschuss geprüft, im Anschluss konnte er einen Freistoß gerade noch am Tor vorbei lenken. Zum Ende der Halbzeit kam nur noch wenigvon FSA und die Gäste hatten mehr Spielanteile. Trotzdem "rettete" man das 1:0 in die Pause.

Im zweiten Abschnitt war nur kurz gespielt, dann fiel schon der Ausgleich. FCG-Routinier Frankenstein setzte sich gegen drei Spieler durch und legte quer zu Till Goebel, der zum 1:1 traf. Auch danach war kein Aufbäumen zu erkennen, dadurch sah sich das Trainerteam zu einem Dreierwechsel gezwungen, Juri Paul und Stefan Böttner kamen in die Partie, auch Sebastian Lenz wurde wieder eingewechselt.

Nur Sekunden später gingen die Kleeblätter wieder in Führung, Leon Auweiler passte auf Lucas Harbich, der Gästekeeper Holewa mit einem wuchtigen Schuss überwinden konnte. In der Folgezeit hatte FSA mehrere Chancen, um die Partie zu entscheiden. Doch Stefan Böttner und Florian Süss scheiterten gleich mehrfach. Die Tonstädter hatten bis zum Schluss zwar keine größeren Torchancen mehr, trotzdem musste man aufgrund der knappen Führung bis zum Ende zittern. Mit dem Abpfiff des souveränen Schiedsrichters Holger Schiller waren die nächsten drei Punkte eingefahren.

Weiter geht es schon heute Abend ab 18:30 Uhr, wenn die erste Mannschaft im Kreispokal auf den Lichtenauer FV trifft!

Spieler des Spiels: Lucas Harbich: Wie in der Vorwoche wurde der Stürmer von seinen Mannschaftskollegen zum Spieler des Spiels gewählt. Neben seinen 2 Toren arbeitete er viel in der Defensive mit und trieb seine Mitspieler an.

Es spielten: Lucas Waßmann - Viktor Witzel-Paul, Leon Auweiler, Nils Kotte, Oliver Heeg, Sebastian Lenz (46. Florian Süss) - Nico Marquardt, Matthias Nobach (66. Juri Paul), Marcel Müller - Lucas Harbich, Janosch Thomas (66. Stefan Böttner)

Die Tore: 1:0 Lucas Harbich (7'), 1:1 Till Goebel (56'), 2:1 Lucas Harbich (67')

Die Ersatzbank: Stefan Böttner, Juri Paul, Florian Süss

Der Schiedsrichter: Holger Schiller (TSV Waldkappel)

(fs)


Termine

23 Mai 2024
18:00 - 18:45 Uhr
F-Jugend: JSG FSA/Wanfried II - TSG Bad Sooden-Allendorf
24 Mai 2024
18:30 - 19:50 Uhr
C-Jugend: JSG Meißnerland - JSG FSA/Wanfried
25 Mai 2024
13:45 - 14:45 Uhr
E-Jugend: JSG FSA/Wanfried - FC Großalmerode
25 Mai 2024
15:30 - 17:15 Uhr
SG FSA - TSV Netra (KLA)
26 Mai 2024
10:00 - 10:45 Uhr
F-Jugend: SV 07 Eschwege - JSG FSA/Wanfried
26 Mai 2024
10:00 - 10:45 Uhr
F-Jugend: JSG H/N/U - JSG FSA/Wanfried II
29 Mai 2024
18:00 - 19:00 Uhr
E-Jugend: TSG BSA - JSG FSA/Wanfried
01 Jun 2024
10:00 - 14:00 Uhr
F-Jugend: Teilnahme "Ford-König-Cup"
09 Jun 2024
10:00 - 10:45 Uhr
F-Jugend: JSG FSA/Wanfried - JSG Witzenhausen/Hebenshausen
12 Jun 2024
18:00 - 18:45 Uhr
F-Jugend: JSG FSA/Wanfried - SV Reichensachsen