Herzlich Willkommen!

 

 

Wie schon vor einer Woche beim Tabellenersten war Sonntag auch gegen den Tabellenzweiten nichts zu holen.

Bericht: Die favorisierten Gäste erwischten den perfekten Start, schon nach 5 Minuten gingen die TSG durch Anatoli Stürmer in Führung. In der Folge hatte Manuel Brand die beste Gelegenheit zum Ausgleich, nachdem er zwei Gegenspieler umkurvt hatte fehlten ihm vor dem Tor die Nerven. Stattdessen erhöhte Fitsum Araya nach einer halben Stunde auf 0:2, was auch der Pausenstand war.

Auch in der zweiten Hälfte lagen die Spielanteile bei den Badestädtern, allerdings verhinderte Keeper Dominik Hering und die Abwehrreihe eine höhere Niederlage. Größere Chancen zum Anschlusstreffer gab es allerdings auch nicht, da die Defensive der Gäste ebenfalls gut arbeitete. So ging das Spiel am Ende mit 0:2 leistungsgerecht verloren.

Am kommenden Sonntag wartet die nächste schwere Aufgabe, der Gegner ist der Tabellendritte, die Reserve der TSG Kammerbach. Das Hinspiel in Frieda konnte mit 4:0 gewonnen werden.

Es spielten: Dominik Hering - Tobias Sponer, Gregor Martin, Sören Krämer, Julian Schädler, Gerrit Pricken (50. Jan Braun) - Stefan Böttner, Jan Guthardt, Danny Orth - Manuel Brand, Alan Schahin (46. Dominik König / 80. Guido Aschoff)

Die Tore: 0:1 Anatoli Stürmer (5'), 0:2 Fitsum Araya (30')

Die Ersatzbank: Dominik König, Ekachai Thaebprasit, Guido Aschoff, Jan Braun

Der Schiedsrichter: Ronny Wendorf (SSV Rambach)

(fs)


Termine

21 Jul 2024
15:00 - 16:45 Uhr
FC Hessen Witzenhausen - SG FSA (Pokal)